Kontakt Evangelische Schule Login
Wilhelm-Löhe-Schule Logo
Startseite » Schulleben » Schulleben 2017/2018

Stiftung schreibt Löhe-Preis aus: Gewinne von insgesamt 1500.- € möglich

Die STIFTUNG SEMPER REFOMANDA besteht seit Oktober 2006, im letzten Jahr feierte sie ihren 10. Geburtstag. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, „die Zukunftsfähigkeit der Schule zu fördern“. Deshalb will sie einzelne Schülerinnen und Schüler, Gruppen oder ganze Klassen, die besonders herausragende Projekte oder Arbeiten zum 500. Reformationsjubiläum planen und umsetzen, am Schuljahresende mit einem Gesamt-Preisgeld von 1.500,- € belohnen.
Bewerben können sich Einzelpersonen und Gruppen aus allen Schularten und allen Jahrgangsstufen mit besonderen Leistungen auf dem Gebiet des sozialen Engagements, der Zivilcourage oder der Persönlichkeitsbildung mit Bezug zum Thema 500 Jahre Reformation. Honoriert werden können auch wissenschaftliche Leistungen, Präsentationen, Pluskurse oder besondere Leistungen im Bereich des Theaters, der Musik, der Kunst oder im Sport. Gerne werden interdisziplinär gestaltete Arbeiten angenommen. Ebenso belohnenswert sind Schüler, die sich in besonderer Weise um den Geist der Wilhelm-Löhe-Schule nach innen und außen verdient gemacht haben oder um das lutherische Werteprofil der Schule.
Eine Jury wählt den/die Preisträger aus.
Die Jury bewertet Außergewöhnliches, Überdurchschnittliches, Wegweisendes und schaut dabei auf Leistungsumfang und Erkenntnistiefe. Von den Leistungen sollten gegenwärtige oder zukünftige Schülergenerationen profitieren. Die Jury besteht aus einem Mitglied des Stiftungsvorstandes, Stiftungsbeirates und des Gesamtelternbeirates.
Bewerbungsschluss (ausführliches Exposé!) ist am 30.06.2017. Bewerbungen bitte bei Herrn Gieck abgeben!
Die Preisverleihung ist in den Schulversammlungen am 20. und 27.9.2017 geplant!